Tanklöschfahrzeug (TLF) 4000
Florian Zwickau-Auerbach 12/24/1

Das Tanklöschfahrzeug wird zur Löschmittelbereitstellung eingesetzt. Die Besatzung besteht aus einem erweiterten Trupp – ein Maschinist (Fahrer), Angriffstrupp (Truppführer und Truppmann).

Das Fahrzeug besitzt einen fest eingebauten Löschwassertank (5000l) und eine Heckpumpe, welche bei 10 bar 3500l Wasser fördern kann.

   
Amtl. Kennzeichen: Z-FW 126 Aufbau:  Rosenbauer Deutschland GmbH
Hersteller: MAN    
Baujahr: 2017 Löschmittel: 5000l Wasser
Fahrgestell: MAN TGM 18.340   500l Schaumbildner
Motor: 6 Zylinder Diesel   2 x 6 Kg ABC – Pulver
Getriebe: 12 Gang halbautom. Schaltgetriebe   2 x 5 Kg CO2
Leistung: 340 PS    
Hubraum: 6800ccm Löschtechnische Einrichtung: 
Radstand: 4200mm    
Zul. Gesamtgewicht: 18000 Kg Pumpe: Rosenbauer N35 Standard
Länge / Breite / Höhe: 7600mm / 2500mm / 3350mm Leistung: 3500l/min bei 10 bar
  Schnellangriff: Formstabiler Schlauch 30 m
Technische Ausstattung:   C Druckschlauch
Heckantrieb, Allrad zuschaltbar Digitalfunk   Wendestrahlrohr: für Wasser/Schaum auf Fzg. Dach
Antiblockiersystem Achssperre/Untersetzung    
Motorbremse    Feuerwehrtechnische Ausrüstung:
    2 Atemschutzgeräte Auer  4 x Hitzeschutzkleidung
 Sondersignalanlage:  2x Hänsch DBS 975 LED (Tag/Nacht-Umschaltung)  2 Auer Motion Scout  6 x Verkehrsleitkegel
  Martin Horn 4 teilige Steckleiter Warnblinkleuchten-Set
    Ölbindemittel  Bioversal
 Sonstiges: Motorkettensäge  faltbarer Wassertank 5000l
 Lichtmast LED FLEXILIGHT  Pumpenbetrieb während der Fahrt möglich (Pump & Roll)  Turbotauchpumpe  Chiemsee Schmutzwasserpumpe Mini
 Hygieneboard  Heckwarneinrichtung  Stromerzeuger 9 KV  tragbarer Wasserwerfer
 LED Umfeldbeleuchtung  Rückfahrkamera Hydroschild  Systemtrenner
    LED Scheinwerfer mit Stativ  Absperrgerätesatz
     Handwerkzeug  ProPak Schaumlöschgerät